20.08.2020 / Generalversammlung / Medienmitteilung / , , ,

Medienmitteilung: Rücktritt von Elias Meier als Präsident der JCVP Kanton Luzern

Nach drei Jahren tritt Elias Meier (29, Oberkirch) als Präsident der JCVP Kanton Luzern zurück.

Elias Meier ist der JCVP im Jahr 2011 beigetreten. Während den Luzerner Kantonsratswahlen im Jahr 2015 hat er die JCVP Wahlkreis Sursee neu gegründet. Im Herbst 2015 wurde er in den Vorstand der JCVP Kanton Luzern und zwei Jahre später, im November 2017, zu deren Präsident gewählt.

Nach drei Jahren als Präsident gibt er dieses Amt nun per nächste Generalversammlung der JCVP Kanton Luzern vom 6. November 2020 weiter. Elias Meier erklärt: «Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist, sagt der Volksmund. Neben Frau und Kinder, Beruf, Gemeinderat sowie einigen weiteren Aufgaben in Politik und Vereinen lässt sich das Präsidium der JCVP Kanton Luzern nicht mehr so gewissenhaft ausüben, wie ich an mich selbst den Anspruch dazu hätte. Ausserdem bin ich mit meinen bald 30 Jahren im Jungparteipolitischen Kontext auch nicht mehr «der Jüngste» und frischer Wind wird der JCVP guttun.»

Während seiner Zeit als Präsident konnte die JCVP Kanton Luzern verschiedene Wahlerfolge feiern. So stellte sie sowohl bei den kantonalen als auch bei den nationalen Wahlen 2019 den jeweils den Kandidierenden mit den meisten Stimmen aller Jungparteien und die JCVP darf sich seit den Nationalratswahlen die wählerstärkste Jungpartei des Kantons Luzern nennen. Auch die kommunalen Wahlen 2020 verliefen äusserst erfolgreich. In Kriens konnte die JCVP den einzigen Einwohnerratssitz einer Jungpartei erfolgreich verteidigen und die Wahl von Elias Meier zum Gemeinderat in Oberkirch war gleichbedeutend mit dem ersten Exekutivamt in der Geschichte der JCVP Kanton Luzern.

«Auch parteiintern konnte Elias Meier Spuren hinterlassen. Gemeinsam mit dem Vorstand konnten Parteistrukturen verbessert werden. Auch ist es unter anderem ihm zu verdanken, dass wir im Kanton Luzern insbesondere vor den letzten Wahlen einige neue Mitglieder bei der JCVP begrüssen konnten. Wir danken Elias für sein grosses Engagement zugunsten der Jungen speziell der JCVP im Kanton Luzern. Wir wünschen ihm alles Gute auf seinem weiteren Lebensweg und viel Erfüllung in seinem neuen Amt als Bildungsvorsteher von Oberkirch.» – Esther Unternährer-Hagmann, Vizepräsidentin JCVP Kanton Luzern

Elias Meier wird der JCVP Kanton Luzern noch mindestens ein Jahr als Vorstandsmitglied erhalten bleiben, um eine geordnete und reibungslose Übergabe gewährleisten zu können. Die Nachfolge von Eilas Meier als Präsidentin oder Präsident der JCVP Kanton Luzern wird an der Generalversammlung vom 6. November 2020 gewählt.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung!
Esther Unternährer-Hagmann, Vizepräsidentin JCVP Kanton Luzern, esther_hagmann@hotmail.com, 076 446 32 10
Elias Meier, Präsident JCVP Kanton Luzern, elias.meier@jcvpluzern.ch, 079 611 28 74